Druck auf Recyclingpapier

Der Umwelt zuliebe

Recyclingpapier besteht zu großen Teilen aus wiederverwertetem Altpapier und gilt als äußerst umweltfreundlich. Im Vergleich zur konventionellen Papierherstellung wird nicht nur der Baumbestand geschont, sondern auch der für die Fertigung benötigte Energie- und Wasserverbrauch um 60% reduziert.

Beispielsweise ist bei der Recyclingpapierproduktion keine zusätzliche Waldrodung nötig, wohin entgegen für die Herstellung von 3000 Blatt strahlend weißes Büropapier fast ein Zentner Holz als Rohstoff benötig wird. Nicht nur die Rodung als solches ist problematisch, sondern vor allem, dass das Holz oftmals illegal und unter Missachtung jeglicher ökologischer Vernunft durch Raubbau an der Natur gewonnen wird.

Auch mit beinahe 20% geringererer CO2 Emission ist das Recyclingpapier im Vergleich zur Frischfaserpapierproduktion klar im Vorteil. Mittlerweile gibt es auch aufwändig hergestellte Kopier- und Büropapiere, die in ihren Eigenschaften und sogar psychology essay psychology essay ihrem Weißgrad mit Frischfaserpapier vergleichbar sind. Selbst für die Herstellung höherwertiger Papiere wie für Zeitschriften werden mittlerweile recycelte Papierfasern verwendet.

Recyclingpapier ist daher sehr zeitgemäß und als das preiswerteste Papier einfach unschlagbar günstig.
Die Umwelt schonen und dabei Geld sparen – besser geht’s nicht!

Produktauswahl

  • Newsletter & Mailings
  • Listen
  • Beipackzettel
  • Anleitungen
  • Broschüren
  • Gebrauchsanweisungen
  • Kataloge
  • Bestellkarten
  • Handbücher
  • Briefpapier
  • Briefumschläge